Fachleute, Spezialisten, Fachunternehmen helfen Energieeffizienz zu prüfen, herzustellen sowie Sorgfaltspflichten als Betreiber* zu erfüllen

Die Energieeffizienzexperten des Netzverbund bieten:

  • Meßwertgestützte, instationäre Bewertung der Energieeffizienz durch Technische Energie-Gutachter**
  • Abgesicherte Prognosen über erreichbare Einsparpotentiale**
  • Simulationen
    Leistungsangebote zur Umsetzung der Energieeffizienz
  • Beratung über bewährte, innovative Lösungen, Mittel und Maßnahmen zur Umsetzung der Energieeffizienz
  • Energie-Prozess-Entwicklung (Lasten-/Pflichtenhefte)
  • Einrichtung Hard- und Software für Energiemanagement und Energie-Monitoring
  • Technische Betriebs-Führung in energetischen Anlagen
  • Energie-Prozess-Controlling (Monitoring)
  • Inspektionen nach § 12 EnEV
  • Inspektionen zur Technischen Hygiene durch akkreditierten Gutachter
  • Audit nach DIN 50001/DIN 16247
  • Analysen, Optimieren energetischer Prozesse in Industrie/Gewerbe

Leistungsträger sind: HS-Ingenieure Fachrichtung TGA, Versorgungswirtschaft und qualifizierte Fachleute als:
• Technische Energie-Gutachter • Energie-Prozess-Entwickler/Planer • Errichter Hard-/Software für EM, Monitoring
• Technische Betriebsführer • Energie-Prozess-Controller • Technische Hygiengutachter • zertifizierte Auditoren

Die Energie-Service-Dienstleister (ESD) arbeiten als Einzel-, Paket- und/oder Gesamt-Dienstleister.

Im Netzverbund, in Fachkreisen sind erfahrene, anerkannte Fachleute, Spezialisten, Fachunternehmen für Energieeffizienz in Gebäuden

Seit nunmehr über 10 Jahren sind Mitglieder im Netzverbund speziell geschulte, zertifizierte, autorisierte, auditierte und durch Betreiber* vielfach anerkannte Fachleute, Spezialisten, Fachunternehmen. Aktuelle Liste anfordern hier

 

Referenzen bestehen aus Bundes-, Landes-, Kommunalen-, Sozialen-, Industrie-, Gewerbe-, Hotel-, Krankenhaus-, Wohnungsbau- und Privat-Gebäude-Liegenschaftsverwaltungen.

Regelmässige Workshops mit Erfahrungsaustausch (ERFA) unter den Fachleuten, Spezialisten, Fachunternehmen sowie lfd. Weiterbildungen halten die Lösungsangebote auf gehobenem Niveau. Das bestätigt die Anerkennung durch vorhandene Referenzprojekte.

Grundlage im Netzverbund sind die messwertgestützten, instationären Bewertungen der Energieeffizienz sowie Handlungsanleitung nach GEFMA 124-5 für energetischen Inspektionen nach § 12 EnEV bzw. Energie-Audits nach DIN 16247 durch Technische Energie-Gutachter

*..Verantwortungsbewusste Betreiber (Auftraggeber/Referenzen) sind: Leiter von Unternehmen/Organisationen
   • Eigentümer • Investoren • Nutzer/Mieter • FM-Dienstleister • Energiebeauftragte • Energiemanager.

 

** durch die eurenac zertifizierten Technischen Energie-Gutachter im Fachkreis